3-Rollen-Systeme / kleine Kräfte

- kleine Kräfte - - große Kräfte - - Funktion -

flache Bauform   LC 1121    
  Zur Fadenspannungs- bzw. Zugkraftmessung an dünnen Drähten, Litzen und textilen Materialien.

Option:
Ausgerüstet mit zylindrischen Laufrollen, geeignet für Messungen an schmalen Bändern. Zum Einbau in Maschinen.
 

Messbereiche:
0-2N, 0-3N, 0-5N, 0-10N,
0-20N, 0-30N, 0-50N

Auch mit eingebautem
Messverstärker lieferbar,
siehe LC 1321.

 

Datenblatt:

Datenblatt LC1321/LC1121 (Download)


platzsparend   LC 1321    
  Zur Fadenspannungs- bzw. Zugkraftmessung an dünnen Drähten, Litzen und textilen Materialien.

Option:
Ausgerüstet mit zylindrischen Laufrollen,
geeignet für Messungen an schmalen Bändern.
Zum Einbau in Maschinen.
  Messbereiche:
0 - 199,9cN, 0 - 300cN,
0 - 500cN, 0 - 10,00N,
0 - 19,99 N

Mit eingebautem Messverstärker.

Einstellung von Nullpunkt (Tarierung)

und Verstärkung (Kalibrierung) eingebaut

Analoges Ausgangssignal 0-10 V

 

Datenblatt:

Datenblatt LC1321/LC1121 (Download)


stapelbar   STAK 1321    
 

Kompakter Messwertaufnehmer zur Messung von Zugkräften an laufenden Materialien. Der STAK 1321 vereinigt alle Komponenten in einem sehr flachen Gehäuse. Ohne großen Aufwand lässt er sich in die Produktionslinie einbauen und ist sofort einsatzbereit.

Die Einbaulage ist beliebig, mehrere Messwertaufnehmer können zu einem Block gestapelt werden.

 

Messbereiche:
0-2N, 0-3N, 0-5N, 0-10N,
0-20N, 0-30N, 0-50N

NEU: unser STAK-1321-C bis zu 300N

Mit eingebautem Messverstärker

Einstellung von Nullpunkt
(Tarierung) und Verstärkung
(Kalibrierung) eingebaut

Analoges Ausgangssignal 0-10 V

Auch mit eingebauter
Digitalanzeige lieferbar
(siehe STAK 310)

 

Datenblatt:

Datenblatt Stak1321 (Download)


komplett   STAK 310    
  Ein präzises und kompaktes Messinstrument zur Messung von Zugkräften an laufenden Materialien. Das STAK 310 vereinigt alle benötigten Komponenten zur Zugkraftmessung in einem stabilen Gehäuse:

- Messwertanzeige
- Messsystem mit Mess- und Führungsrollen
- Messverstärker mit Analogausgang
- Einstellung des Nullpunktes (Tarierung)
- Einstellung der Verstärkung (Kalibrierung)

Ohne großen Aufwand läßt es sich in die Produktionslinie einbauen und ist sofort einsatzbereit.
  Messbereiche:
0 - 199, 9cN, 0 - 300cN,
0 - 500cN, 0 - 10,00N,
0 - 19,99 N

Mit eingebautem Messverstärker
Mit eingebauter Messwertanzeige

Einstellung von Nullpunkt
(Tarierung) und Verstärkung
(Kalibrierung)

Analoges Ausgangssignal 0-10 V

 

Datenblatt:

Datenblatt Stak 310 (Download)


für kleinste Kräfte   M 120, M 130   kapazitives Messsystem
  Messwertaufnehmer zum Messen geringster Fadenspannungen bzw. Zugkräfte im centi-Newton Bereich. Mit keramischen Materialführungen, zum Messen an schnelllaufenden Materialien- oder mit kugelgelagerten Materialführungen, zur Vermeidung zusätzlicher Reibung ausgerüstet. Ein verschiebbarer Aufsatz erleichtert das Einfangen des zu messenden Materials.
Entweder mit eingebautem Messverstärker oder zum Anschluß an Tensometric Anzeigegeräte.
  Messbereiche:
0-10cN, 0-20cN, 0-30cN,
0-50cN, 0-100cN,
0-200cN, 0-300cN

mit Laufrollen Typ: M120

mit feststehenden keramischen
Führungen Typ: M130

zum Anschluss an die Anzeige-
geräte MINI 710 SA310 und
KT871.

Eingebauter Messverstärker möglich.

 

Datenblatt:

Datenblatt M120 (Download)


einfache Handhabung   M 124 / M 1324   kapazitives Messsystem / DMS Messsystem
  Kompakter Messwertaufnehmer zur Messung von Fadenspannungen. Durch den Einsatz leichtgängiger, kugelgelagerter Präzisionslaufrollen, können auch kleinste Fadenspannungen an elastischen Fäden gemessen werden.
Einfaches Einfädeln des Fadens durch Drehung des Messwertaufnehmers.
 

Messbereiche:
0-5dN (50cN), 0-1N, 0-2N,
0-3N, 0-5N

Eingebauter Messverstärker möglich

zum Anschluss an die Anzeigegeräte
MINI 710 SA310 und KT871

 

kein Datenblatt verfügbar


größerer Messbereich   M 134   kapazitives Messsystem
  Der größere Bruder des Messwertaufnehmers M124.  

Messbereiche:
0-5N, 0-1daN 0-2daN,
0-3daN, 0-4daN

Eingebauter Messverstärker möglich

Zum Anschluss an die Anzeige-
geräte MINI 710 SA310 und
KT871

kein Datenblatt verfügbar


Messung an Drähten

  M 156   kapazitives Messsystem
  Zur Zugkraftmessung an: Drähten, Litzen und textilen Materialien. Das kapazitive Messsystem ermöglicht eine sehr geringe Auslenkung des zu messenden Materials. 3 verschiedene Materialführungen sind einstellbar. Optimaler Einsatz sowohl bei Messungen von Hand als auch beim Einbau in Maschinen.
Abgestimmt auf die Anzeigegeräte:
MINI710, KT871, SA 310
 

Nennlasten: 5daN bis 1kN

Messbereiche:
0-5daN, 0-10daN, 0-3hN,
0-5hN, 0-1kN

zum Anschluss an die Anzeigegeräte
MINI 710 SA310 und KT871

 

Datenblatt:

Datenblatt M156 (Download)


Messung an Kabeln

  M 150   kapazitives Messsystem
  Der M 150 ist ein kompakter Messwertaufnehmer zur Messung von Zugkräften an Kabeln, Profilen, Bändern, Gurten usw. Die leichtgängigen, kugelgelagerten Präzisionslaufrollen, können dem jeweiligen zu messenden Material angepasst werden.

Ein Einfädeln des zu messenden Materials in den Messwertaufnehmer ist nicht erforderlich.
Der Messwertaufnehmer wird nur leicht gegen das zu messende Material gedrückt.
Optimaler Einsatz sowohl bei Messungen von Hand als auch beim Einbau in Maschinen.
 

Nennlasten: 5daN bis 1kN

Messbereiche:
0-5daN, 0-10daN, 0-3hN,
0-5hN, 0-1kN, 0-2kN, 0-3kN

zum Anschluss an die Anzeigegeräte
MINI 710 SA310 und KT871

 

Datenblatt:

Datenblatt M150 (Download)


komplett - M1356

  M1356   kapazitives Messsystem
  Ein komplettes Messgerät: Messwertaufnehmer, Messverstärker und Anzeigegerät in einem Gehäuse. Sehr schlanke Bauform mit geringem Platzbedarf. Zur Zugkraftmessungan: dünnen Drähten, Litzen, LWL und textilen Materialien. Option: Ausgerüstet mit zylindrischen Laufrollen, geeignet für Messungen an schmalen Bändern. Zum Einbau in Maschinen.  

Messbereiche:
von 0,1-2 N bis 10-200N
Analoges Ausgangssignal 0-10 V

abhängig vom eingebautem
Messsystem und Durchmesser der
montierten Laufrollen.

 

Datenblatt:

Datenblatt M1356 (Download)


    M1120    
 

Der M1120 ist ein kompakter Messwertaufnehmer zur Messung von Zugkräften an laufenden Materialien. Er zeichnet sich durch eine hohe Messgenauigkeit und sehr gute Langzeitstabilität aus. Mit Hilfe der zwei Führungsrollen wird das zu messende Material in einem definierten Winkel über die Messrolle gelenkt. Die so an der Messrolle entstehende Radialkraft wird durch den Messwertaufnehmer erfasst. Sie ist der Zugkraft im zu messenden Material proportional.

Einsatzgebiet Zugkraftmessung an:
optischen Fasern, Drähten, Garnen, Bändern, etc.
zum Einbau in die Produktionslinie, auch für den Laborbetrieb

 

Nennlasten: 2N, 5N, 10N, 20N, 30N....100N
Messbereich: 1 % bis 115% der Nennlast
Messprinzip: DMS - Vollbrücke

Lieferbares Zubehör:
Anschlusskabel, Messverstärker mit und ohne Messwertanzeige
kundenspezifisch gefertigte Laufrollen

 

Datenblatt:

Datenblatt M1120 (Download)


    M1330    
  M1330 ist die Bezeichnung des Zugkraft- Messwertaufnehmers M1330 mit eingebautem Messverstärker.

Einsatzgebiet:
Zugkraftmessung an opt. Fasern, Drähten, Garnen, Bändern, etc.
zum Einbau in die Produktionslinie, auch für den Laborbetrieb, optimal für ONLINE Messungen

Besonderheiten:
Hebelarmunabhängige Messwerterfassung auch bei breiten Laufrollen

 

Nennlasten: 2N, 4N, 5N, 10N 20N 30N und 50N
Messbereich: 1 % bis 115% der Nennlast

Lieferbares Zubehör:

kundenspezifisch angepasste Laufrollen
Messverstärker KMV 10 ohne Messwertanzeige

 

Datenblatt:

Datenblatt M1330 (Download)


    M1356-LC    
  Der M 1356-LC ist ein kompakter Messwertaufnehmer zur Messung von Zugkräften an Kabeln, Drähten, Litzen, Bändern und anderen flexiblen Materialien. Die leichtgängigen, kugelgelagerten Präzisionslaufrollen, können dem zumessenden Material angepasst werden. Auch bei laufendem Material kann der Messwertaufnehmer durch eine Schwenkbewegung in Messposition gebracht werden.  

Nennlasten: 5 daN, 10 daN, 2 hN, 5 hN, weitere auf Anfrage

Lieferbares Zubehör:

Anschlusskabel
Messverstärker mit und ohne Messwertanzeige

 

Datenblatt:

Datenblatt M1356-LC (Download)